Best Practice for Excellence BMW München

Bei einem Besuch bei unserem Preisträger "BMW-Werk München" konnte eine Gruppe von Unternehmensvertretern unserer Mitglieder und Partner die Arbeitsweise eines Spitzenunternehmens erleben.
Der Werksleiter, Milan Nedeljkovic, präsentierte die Excellence-Strategie seines Standorts und beantwortete nach einem Werksrundgang mit 7 Themenstationen eine Stunde lang die Fragen der Teilnehmer, die von diesem Workshop sehr begeistert waren.
"Das war eine Super-Veranstaltung! Mir hat es sehr gut gefallen. Wie immer ist es das Beste, die Excellence-Themen einfach zu erleben."
Unsere nächste Veranstaltung dieser Art findet in der zweiten Septemberhälfte bei unserem Preisträger "Bauunternehmung Jökel" statt.

Das vom Leiter des BMW Stammwerkes, Dr. Milan Nedeljkovic, im Rahmen des Werksbesuches vorgestellte Excellence-Programm umfasst folgende Punkte:

• Nutzen für Kunden schaffen
• Nachhaltig die Zukunft gestalten
• Die Fähigkeit der Organisation entwickeln
• Kreativität und Innovation fördern
• Mit Vision, Inspiration und Integrität führen
• Veränderungen aktiv managen
• Durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgreich sein
• Dauerhaft herausragende Ergebnisse erzielen

Damit stellt der Konzern seine Kunden mehr als zufrieden. Ein zentraler Angelpunkt in der Umsetzung des Programms ist, wie die Führung ihre Mitarbeiter lenkt und auf Prozesse einwirkt. In der Produktion des BMW-Stammwerkes tauschen sich die Meister in den einzelnen Fertigungsstufen mit ihren Vorarbeitern im festen Rhythmus aus, um Problemlösungen technischer Abläufe zu besprechen. Einen wichtigen Schwerpunkt bildet hierbei die Steigerung der schon ohnehin hohen Qualität mit dem Ziel NULL Fehler. Jeder ist aufgefordert, innovative Vorschläge einzubringen.
Das fördert die Identifikation mit Unternehmen und Aufgabe. Ein Preisgewinn, wie der des Deutschen-Excellence-Preises gibt einen zusätzlichen Motivationsschub, so die Werksleitung.

Zur Motivation tragen auch Mitarbeitergespräche bei, bei denen bisweilen auch private Anliegen zur Sprache kommen. Dies führt dazu, dass eine positive Unternehmenskultur empfunden wird und die psychische Gefährdung sinkt - gegen den allgemeinen Trend in der Wirtschaft. Wie konsequent die Führungskräfte im Münchner Stammwerk auf die richtige Kommunikation mit ihren Mitarbeitern
vorbereitet werden, zeigt die Tatsache, dass dafür in einer eigenständigen Akademie Schulungen durchgeführt werden.

 
  1. Veranstaltungen

  2. Web-Shop

  3. Operating Partner

    Die Operating Partner der Initiative unterstützen die Initiative darin, Begutachtung und Trainings durchzuführen. Durch (...) weiter

     
  4. Mitglieder & Mitgliedschaft

    Die Initiative Ludwig-Erhard-Preis ist ein Verein, welcher von korporativen Mitgliedern getragen wird. Jede Organisation, (...) weiter

     
  5. Business Excellence Network

    Seit über 15 Jahren ist das EFQM Modell für Excellence eine in Theorie und Praxis zehntausendfach bewährte Gedankenstütze für optimales unternehmerisches Tun und Wirken. Die Xing-Gruppe "Business Excellence Network" befasst sich mit dem Nutzen von Business Excellence Modellen in der Praxis. Auch Sie sind dazu herzlich eingeladen.
  6. Kartellrechtsbekenntnis

    Verhaltensregeln in Hinblick auf kartellrechtliche Vorgaben: Mitglieder des Vereins Initiative Ludwig-Erhard-Preis e. V. (...) weiter

     
  1. Initiative Ludwig-Erhard-Preis e.V.

    Ludwig-Erhard-Str. 16a
    61440 Oberursel

    Tel.: 06171 8876881
    Fax: 06171 8876889
    info@ilep.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  2. Der Ludwig-Erhard-Preis steht
    unter der Schirmherrschaft des

  3. Die Initiative Ludwig-Erhard-Preis e.V.
    kooperiert mit

  4. Die Initiative Ludwig-Erhard-Preis e.V.
    ist Partner der EFQM